BEPPINO OCCELLI IN THE WORLD

BEPPINO OCCELLI IN THE WORLD

 

Wenn Milch, Salz und Lab etwas hervorzaubern, die Rohstoffe eines außergewöhnlichen Gebietes wie die Langhe sich mit Kreativität verbinden, die eigene Leidenschaft das alte Wissen der Senner neu interpretiert und die Tradition Innovation hervorbringt, dann entsteht natürlich ein Produkt hervorragender Qualität.

Das sind die Wurzeln, auf denen die Produktion von Beppino Occelli beruht, die zuerst mit der nach Rahm schmeckenden Butter beginnt und fortgesetzt wird mit den Langa- und Almkäsesorten, seltenen Käsesorten für Kenner, die auch den Gaumen der Anspruchsvollsten begeistern.

Ein weiterer Beweis für die Anerkennung der Arbeit, die Beppino Occelli unter Opfern und mit Leidenschaft seit 1976 vorantreibt, kommt direkt aus Japan. Der Führer „Reise zur Entdeckung der italienischen DOP-Käsesorten“ berichtet über die Taten von Beppino Occelli und erläutert die Produktion der Käsesorten, die in der Käserei im Langhe-Gebiet entstehen und danach eine lang andauernden Reifung auf Holzbrettern in den historischen natürlichen Reifekellern in Valcasotto erfahren.

Besonderer Dank gilt der Journalistin Rumiko Honma für die wohlverdiente Hervorhebung. 

 

あなたの素晴らしい仕事のためにどうもありがとうございます

 

(Danke für deine ausgezeichnete Arbeit)

BEPPINO OCCELLI AGRINATURA S.r.l.

Regione Scarrone, 2 - 12060 Farigliano (CN) - Italy - Tel: +39 0173 746411 - Fax: +39 0173 746495
ufficiostampa@occelli.it - P.IVA: IT02736140043 - CF 02736140043 - REA 231956 - Reg. Imp. 02736140043 di Cuneo - Cap.soc. € 500.000,00 I.V.